Das Electro Swing Ding! #23

15
Dez 2017
Freitag


hegemann_051_bearbeitet-1

Foto: Sebastian Pleyer

Professor Dr. Balduin der elektronischen Swinguistik ist sich einig! Vertanzte Chancen sind die Schlimmsten.

Frankfurter DJ Benedict Hegemann fusioniert Melodien und Klänge der Swing-Ära mit modernen Beats von heute. Von Parov Stelar über Jamie Berry, Caravan Palace, Swing Republic, Wolfgang Lohr, Boogie Belgique, Tape Five bis hin zu den Swing Rowers und vielen mehr wird nur das Beste auf die DJ-Teller gelegt, um euren Hunger nach guter Musik zu stillen. Dabei ist es egal, ob ihr Lindy Hop, Charleston, Foxtrott oder Firlefanz tanzt. Hauptsache ihr gönnt euch.
An die Bühnenwand projiziert werden tanzende Menschen alter Swingfilme und die ersten Silly Symphonies von Disney in schwarzweiß. Stilecht. Verkleidung zur Swing-Ära ist kein Muss, aber wäre ein Schmankerl.

EARLY BIRD DICE
Wer bis 24 Uhr vorbeikommt hat die Chance seinen Eintritt zu erwürfeln. Jeder zahlt, was gewürfelt wird – bei einer 6 gibt’s freien Eintritt!

Eintritt: 5 €

www.swingding.de
> Das Swing Ding! auf Facebook
> Facebookevent

swing_ding_1 swing_ding_2